P110765 Von der Oktoberrevolution bis zur Entstehung des Kalten Krieges 1917-1947

Fr 11.11.2022

10.00 bis 11.30 Uhr

Bildungszentrum

Einsteinstr. 28

P110765

€ 6.– (€ 3.– Schüler*innen/Studierende)

 

Im ersten Vortrag geht es um Anfänge und Ursachen des Konflikts zwischen "Ost" und "West" und um die Frage, was zeitgenössische und spätere Beobachter mit diesem Begriff verbanden. Wie kam es trotz der fundamentalen ideologischen Gegensätze zur Zusammenarbeit in der "Anti-Hitler-Koalition" - und warum endete diese Kooperation bald nach dem Ende des Krieges? War die totale Konfrontation der Blöcke unvermeidlich? Wer waren die treibenden Kräfte dieser Entwicklung? Welche Alternativen existierten und warum konnten sie sich nicht durchsetzen?

Vortrag: Prof. Dr. Werner Bührer (i.R.)