Grüne Braune - Umwelt, Tier- und Heimatschutz von Rechts

Umweltschutz ist nicht per se links, sondern hat braune Wurzeln und Kontinuitäten seit der Zeit des Kaiserreichs. Heute präsentiert sich die FPÖ als Umwelt- und Heimatpartei, die AfD hält den Klimawandel für eine Verschwörung, Neonazis siedeln in Randlagen als Biobauern, Ideologen der Neuen Rechten wollen eine linke Deutungshoheit in der Umweltfrage brechen, um antisemitische und rassistische Vorstellungen zu verbreiten. Der Vortrag bietet einen Überblick über aktuelle Aktivitäten und Positionen der Rechten im Umweltbereich sowie einen historischen Rückblick.
Vortrag: Peter Bierl