„Lasst China in die Welt ziehen“ – die neue Seidenstraße

Mi 1.12.2021

20.00 bis 21.30 Uhr

Gasteig

Rosenheimer Str. 5

N110652

€ 6.– (€ 3.– Schüler*innen/Studierende)

Anmeldung erforderlich

 

Unter diesem Motto begann einst die Öffnung Chinas unter Deng Xiaoping. Nun startet Peking seit etwa einer Dekade ein gewaltiges Infrastruktur- und Wirtschaftsprojekt, das die alte Seidenstraße wieder aufleben lässt. Dieses führt von Ostasien über den Raum der  früheren Sowjetunion bis nach Mitteleuropa. Die Veranstaltung soll einen Überblick über die einzelnen Schritte der Initiative, den aktuellen Stand und die Perspektiven aufzeigen.

Vortrag: Dr. Robert Staudigl