P110676 Jerusalem – Zankapfel zwischen Israel und den Palästinensern

Mi 19.10.2022

20.00 bis 21.30 Uhr

Bildungszentrum

Einsteinstr. 28

P110676

€ 6.- (€3.- Schüler*Innen/Studierende)

 

 

Hier zeigt sich der israelisch-palästinensische Konflikt wie in einem Brennglas: In Jerusalem verbinden sich Politik und Religion, Geschichte und Kultur. Sowohl der Staat Israel wie die palästinensische Regierung und die Hamas halten unverrückbar an ihren Ansprüchen auf die (un)heilige Stadt fest. Besonders ultraorthodoxe jüdische Gruppierungen sind in Jerusalem sehr präsent und üben massiven politischen Einfluss aus. Kann auf dieser Basis ein Kompromiss über die Souveränität der Stadt gelingen?

Vortrag: Dr. Robert Staudigl