Präsidentschaftswahl in den USA: Four more years -- or not?

Eine Prognose über den Wahlausgang wird genau fünf Wochen vor den US-Wahlen schwierig bis unmöglich sein. Und es gibt gute Gründe, am Wahlsystem der USA zu zweifeln oder sogar zu verzweifeln -- gerade in der aufgeheizten und tief gespaltenen Stimmung, die im Land herrscht. Aber warum regelt die US-Verfassung von 1787 die Wahlen eigentlich so, wie sie bis heute geregelt sind? Warum wird sich das in absehbarer Zeit kaum ändern? Und welche Ideen und Vorstellungen bilden die -- immerhin sehr stabile -- Basis des US-amerikanischen Regierungssystems?
Vortrag: Dr. Cornelius Görres